Eltern und Schule im Gespräch – unsere pädagogische Vortragsreihe

Aktuell! Aufgrund der aktuellen Situation muss unsere pädagogische Vortragsreihe im laufenden Schuljahr leider pausieren. Wir freuen uns aber bereits auf interessante und spannende Vorträge im kommenden Schuljahr.

Unsere öffentliche Vortragsreihe richtet sich neben den Eltern, deren Kinder bereits am Kurfürst-Friedrich-Gymnasium sind, an alle Eltern der vierten Grundschulklassen, die sich für das Kurfürst-Friedrich-Gymnasium als zukünftige Schule ihrer Kinder interessieren, an die Mitglieder der Schulgemeinschaft des Kurfürst-Friedrich-Gymnasiums, an die Lehrerinnen und Lehrer der Grundschulen und darüber hinaus an alle Interessierte. Impulsvorträge von etwa 30-minütiger Dauer greifen Themen aus dem Bereich Schule und Bildung auf und leiten einen sich anschließenden offenen Austausch ein. Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, den Dialog zwischen weiterführender Schule, Grundschule und Elternhaus zu stärken. Die Vorträge finden in den Räumen des Kurfürst-Friedrich-Gymnasium statt. Sie werden von Mitgliedern der Schulgemeinschaft oder von externen Experten ausgerichtet.

Themen unserer pädagogischen Vortragsreihe in den vergangenen Schuljahren waren u. a.:

  • Der Übergang von der Grundschule auf das Gymnasium – Herausforderungen und Chancen
  • Latein ab Klasse 5 – Chancen und Möglichkeiten
  • Personorientierte Begabungsförderung
  • Aufbauendes Lernen im Musikunterricht
  • Pubertät. Eine Entwicklungsphase mit Potenzial: Chancen und Gefahren
  • Was Jugendliche brauchen: Struktur als Orientierungsrahmen
  • Muße und Langeweile – quälend oder bereichernd?
  • „To do or not to do?“ – Chancen und Herausforderungen eines bilingualen Geschichts- und Politikunterrichts für Schüler und Unterrichtende
  • Schlussfolgerndes Denken als Strategie im Umgang mit schwierigen literarischen Texten – Ergebnisse einer empirischen Vergleichsstudie unter Fünftklässlern des KFG