AGs / Projekte

Das KFG ist eine Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

Unsere Titelverleihung am 15. November 2016

Selbstverpflichtung einer Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

Wer sich zu den Zielen einer Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage bekennt, unterschreibt folgende Selbstverpflichtung:

  • Ich werde mich dafür einsetzen, dass es zu einer zentralen Aufgabe meiner Schule wird, nachhaltige und langfristige Projekte, Aktivitäten und Initiativen zu entwickeln, um Diskriminierungen, insbesondere Rassismus, zu überwinden.
  • Wenn an meiner Schule Gewalt, diskriminierende Äußerungen oder Handlungen ausgeübt werden, wende ich mich dagegen und setze mich dafür ein, dass wir in einer offenen Auseinandersetzung mit diesem Problem gemeinsam Wege finden, uns zukünftig zu achten.
  • Ich setze mich dafür ein, dass an meiner Schule ein Mal pro Jahr ein Projekt zum Thema Diskriminierungen durchgeführt wird, um langfristig gegen jegliche Form von Diskriminierung, insbesondere Rassismus, vorzugehen.

Eine Schule bekommt den Titel Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage, wenn mindestens 70 Prozent aller Menschen an einer Schule diese Selbstverpflichtung unterschrieben haben.

Homepage des Netzwerks Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage: www.schule-ohne-rassismus.org

Die AG Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

Wir sind ein Organisationsteam, das aus Schülern verschiedener Klassenstufen besteht. Frau Borgmann und Frau Dirks unterstützen diese AG. Seit der Titelverleihung setzen auch wir uns dafür ein, dass an unserer Schule Aktionen und Projekte zu Themen wie Toleranz, Respekt, Diskriminierung und Zivilcourage durchgeführt werden.


Vier unserer Schüler beim Landestreffen der Schule ohne Rassismus – Schulen in Baden-Württemberg (06.07.2017)

Unser Pate: Salim Alafenisch

Salim Alafenisch erklärte sich bereit, unser Projekt als Pate zu unterstützen und sich für uns und unsere Arbeit am KFG einzusetzen. Herr Alafenisch ist ein in Heidelberg wohnhafter Autor, der als Sohn eines Beduinen-Scheichs aus Israel viel erlebt und zu erzählen hat. Wir freuen uns sehr, dass er uns als Pate begleitet!


Salim Alafenisch beim Spendenlauf im Juli 2017

Unsere Projekte

Seit ihrer Gründung im November 2016 hat sich die AG Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage mehrfach im Schulalltag engagiert und tolle Projekte verwirklicht:

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage beim Spendenlauf des Kurfürst-Friedrich-Gymnasiums

Erlebnisse und Eindrücke von unserem Flüchtlingsprojekt

Themenwoche "Mobbing" vom 9. bis 13. April 2018