Informatik, Mathematik, Physik (IMP)

.

KFG goes digital! Das Kurfürst-Friedrich-Gymnasium hat ein neues Profilfach: IMP (Informatik, Mathematik, Physik)!

Seit Beginn des Schuljahres 2018/19 bieten wir – gemäß dem Leitspruch des Kurfürst-Friedrich-Gymnasiums „Eine moderne Schule mit Tradition“ – unseren Schülern (ab Klasse 8) neben Griechisch und Französisch ein neues Profilfach an: Informatik, Mathematik, Physik.

Wir setzen damit in den am Kurfürst-Friedrich-Gymnasium vorhandenen und bewährten Fächerkanon einen bewussten weiteren Schwerpunkt, um unsere Schülerinnen und Schüler fit für die digitalisierte Welt von heute zu machen. Das Profilfach IMP setzt auf die in allen Fächern vorhandenen Elemente digitalisierten Lernens und besonders auf das Fach Medienkunde in Klasse 7 auf. Das KFG ist personell und von der sächlichen Ausstattung bestens auf das Fach vorbereitet. IMP ergänzt das Angebot im Profilbereich (IMP und Sprachen) am KFG bestens. Es fügt sich zudem sehr gut zur Interessenslage der Schülerschaft und zu den Anforderungen der Gegenwart. Mit der Einführung des Profilfaches IMP erhalten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, Informatik in der Oberstufe fortzusetzen.

Gedanken aus der Einleitung des Bildungsplanes:

„Das Profilfach IMP strebt an, den Schülerinnen und Schülern ein fachliches Fundament zu vermitteln, das sie befähigen soll, sich konstruktiv, aber auch kritisch an der gesellschaftlichen Kommunikation und Meinungsbildung über informatische Entwicklungen und naturwissenschaftliche Forschung zu beteiligen und verantwortungsvoll Entscheidungen treffen zu können.“

„Im Fach werden die allgemein bildenden Kompetenzen wie das Problemlösen in den Vordergrund gestellt.

Ein weiteres Ziel ist es die Breite der Informatik darzustellen. Neben der Algorithmik wurden Themen wie Rechnernetze (z. B. Internet) und die Verschlüsselung, die in unserer informationstechnischen Gesellschaft immer bedeutender wird, in den Bildungsplan aufgenommen. Das Erlernen von Programmierungen hat im Fach selbstverständlich ebenfalls seinen festen Platz. Wie es der Name des Faches nahelegt, werden auch mathematische bzw. physikalische Grundlagen vermittelt, die notwendig sind, um z.B. Video- oder Audiodateien in der Informatik zu verarbeiten oder übertragen. Es findet keine Überschneidung mit dem regulären Mathematik- und Physikunterricht statt.“

Wir freuen uns, den Schülerinnen und Schülern des KFG mit IMP ein neues attraktives Fächerangebot machen zu können.